ARBEITWEISE

Ich arbeite in der Psychotherapie integrativ, das heisst, dass verschiedene wirksame Psychotherapieverfahren zur Anwendung kommen (bei mir vorwiegend solche aus der Humanistischen Psychologie, aber auch Verhaltenstherapie, Psychoanalyse und aus vielen andern Therapierichtungen). Die Therapieforschung belegt die Wirksamkeit integrativer Therapien, und bezeichnet diese als Ansatz der Zukunft.

Der Psychologe Werner Attinger Zürich ist mit vielen heutigen Praktikern einer Meinung, dass Integrative Psychotherapie bei allen psychischen Störungen angewendet werden kann.

Ich setzte die Methoden ein, die für die spezifische Thematik/Symptomatik eines Klienten sowie dessen Bedürfnisse und Möglichkeiten am meisten Erfolg versprechen. Basis bildet das therapeutische Gespräch. Dieses wird meistens mit Interventionen aus folgenden Psychotherapieverfahren ergänzt:

Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie, Körperzentrierte Psychotherapie, Gestalttherapie, Themenzentrierte Interaktion TZI, Transaktionsanalyse, Tiefenpsychologie, Lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Verhaltenstherapie, Hypnose-Therapie, Kognitive Therapie, Provokative Therapie, Mentales Training, Akzeptanz- und Commitmenttherapie ACT, Coaching- und Entspannungsmethoden.

Nach meiner Erfahrung (aus eigenen Lehrtherapien und -analysen, sowie meiner langjährigen Arbeit) ist jedoch nicht primär die Methode, sondern die Beziehung der wirksamste Faktor einer Therapie/Beratung. Soweit es für das Wachstum des Klienten förderlich ist, gebe ich mich möglichst offen authentisch in den Prozess und die therapeutische Beziehung ein.

ARBEITSWEISE Praxis-Guide Coaching Psychotherapie+++

psychotherapie-attinger-zuerich-arbeitsweise